Schön wars gewesen in Berlin.

 

 

Wir haben ne Menge gesehen, sind sehr viel gelaufen, haben gerülpst, gelacht und getrunken, bis in den Morgen getanzt, wurden von fremden Menschen fotografiert, haben ständig gegessen und das auch noch ziemlich, ziemlich gut, uns dieverse male verirrt und uns schlecht angezogen, aber leider nicht so viel geshoppt wie wir es gerne hätten.

 

 

Man achte bitte auf meine Brust, diese scheint soooooooo gigantisch und interessant zu sein, dass sowohl bei myspace als auch bei diesem nurberlin.de schon Leute darauf verlinkt worden sind. -.-

 

Verluste habe ich auch gemacht, denn nicht nur das Geld ging weg wie nichts, sondern nun ist auch noch mein Zelt kaputt. ein 50cm langer Riss quer rüber. Das schockt. Vor allen Dingen weil in schon 18 Tage das Hurricane ansteht und wir bis dahin ein Dach über dem Kopf bräuchten.

Schlau wie ich war habe ich mir die Marke der Zauberzelte gemerkt und musste feststellen, dass es wirklich Zelte gibt, die sich fast wie auf Knopfdruck aufstellen. Dort habe ich nach stöbern dann zwei Möglichkeitern endeckt.

1. Ein Basezelt

  Foto Zelt Quechua - BASE SECONDS Std grün photos

in das so ansich 3 Leute reinpassen, aber dann auch nur sehr sehr knapp die Taschen, da es ungefähr so groß ist wie der Innenraum vom alten Zelt. Außerdem ist es nicht als Schlaf sondern als "Aufenhaltszelt" gedacht, und deswegen hat es kein extra Innenzelt.

Man könnte dazu also nur eine weite Schlafkabine kaufe die an eine der Seiten angeschlossen sind und für 2 Leute reicht, damit würde man also schon so 3-4 Leute unterkriegen.

 

2. (die megagigantische und fast schon dekadente Möglichkeit)

Das Familienzelt.

 

Foto Zelt Quechua - BASE SECONDS 4.2 photos

Ich bin so begeistert davon, rechts und links können bequem jeweils zwei Matratzen plus Taschen in die Schlafkabinen gelegt werden und der "Raum" in der Mitte bietet Platz für 4-6 Leute zum sitzen. Fazit: Man kann ohne Probleme bei jedem Wetter im trocknen sitzen und schlafen und das soga zu 5! .

Allerdings kostest das Spaß ca. 160 €. Dafür bräuchten wir nie wieder länger als 5 Minuten zum Zelt aufbaunen und würden endlich auf eine uns ensprechende Weise reise und jeden in seinem kleien Hundehüttenzelt neidisch machen. Allerdings braucht man dann auch immer 5,4m x 2,30 Platz an Fläche und eine vorhandene Höhe von 1,85 an der höchsten Stelle.

Ich bitte um Meinungen. Evtl Spenden könne bei mir abgeben oder auf mein Konto überwiesen werden.

dankeschön.

1.6.09 23:31


Strawberryfields for ever

Immer wenn ich Erdbeeren mit einer dicken Schicht Zucker und einem Berg Sahne vernasche, muss ich an meinen Kindheitssommer denken. Sommer in denen ich mit Oma Hedwig Erdbeeren im Garten gepflückt habe, in denen wir gemeinsam mit Tante Luise auf der Terasse saßen und ich einen extre Löfferl Zucker bekommen hab.
 
 
Ich würde gerne noch mal mit ihnen Erdbeeren essen...
 
[selbstgeschossen]
2.6.09 14:25


Fucking Yeah!

 
Wir sind berühmt.
 Mob n Roll am 7.3.09 im Kamp.
Mit uns.
2.6.09 20:52


 [eine Seite weiter]
Blog eima Traumwelt Früher Liebe Grüße