We came around, breaking up the silenc that we found.

Ich mache grade blau.

Wobei, dass stimmt nur halb, im Moment hätte ich ja ne Freistunde.

Da ich eh nicht in Worte fassen kann, was ich gestern auf dem Beatsteaks Konzert verspührt habe, lasse ich es einfach, man muss es selbst gesehen haben, um es nachfühlen zu können.

Aber es gibt ein paar eiskalte Fakten und Zahlen:

In den letzten 48 Stunden habe ich ca 12 Stunden geschlafen und bin 7 Stunden lang ausgerastet, hatte mich nicht unter Kontrolle und habe geschrien oder getanzt oder beides. Eine Person ist in Ohnmacht gefallen, ich war 1x kurz vorm sicherem Zerquetschungstod, bin ungefähr 200km Auto gefahren, und habe zwischen 2 und 3 Litern Alkoholische Flüssigkeiten in Form von Bier, Wodka und Tequila zu mir genommen. Ich habe 2 Bands live gesehen. dass macht dann 10 tolle Männer auf der Bühne. Ich habe einmal bei McDonals gegessen aber bestimmt 8 Brötchen verspeist. Ich habe nun 3 unendschuldigte Fehlstunden und noch 40min Zeit, bis ich zu zwei Stunden Geschichte in der Schule sein muss.

Außerdem habe ich eine Geschichte mit drei Kerlen online gestellt:

Lollipop



7.4.08 11:42


Acrobatic Tenement

walking on tip-toed pickpocket fever
racing up the scales of your thermometer
 
Donnerstag ist rum, immer hin.
Aber ich hab ein vollgestopftes Wochenende vor mir, aber ich glaub, dass tut mir ganz gut.
Außerdem spüre ich tief in mir ein Verlangen zu schreiben, vielleicht liegst daran, dass ich heute Sachen erlebt hab, die fast so spannend waren wie einen Liebesroman zu lesen [danke pippa ;]] oder daran, dass ich mich so sehr sehne, dass mir selbst endlich die Sachen passieren, die noch wie süßer, schrecklicher, unheimlicher, anziehender und schöner sind, also meine Geschichten.
 
i been dancing in the bathroom stalls
excreting words just for this song
i'm kicking in windows
and it don't make music to me
 

10.4.08 21:46


pille palle

Krank sein ist ganz schön scheiße, besonders weil ich dann immer so früh wach bin.

Das Wochenende ist dann auch schon wieder fast gelaufen, ohne, dass ich viel davon mitbekommen habe. Gestern kam für einen Moment der Sommer raus, das fand ich außerst erhfreuend.


Sarah und ich haben gestern "Uschi Obermaier - Das wilde Leben" geguckt, ein schöner Film, davon mal abgesehen, dass uns das Ende ein wenig geschockt hat, soviel konnte unser Gemüt dann doch nicht ertragen....die arme Ziege...

Mama hat heute Geburtstag!

Alles Liebe und Gute und möge die Macht mit dir sein ;]

13.4.08 08:10


[erste Seite] [eine Seite zurück]  [eine Seite weiter]
Blog eima Traumwelt Früher Liebe Grüße